Praxismarketing

Drucksachen

Need Alternative label for Accessible.

Jobmed

Need Alternative label for Accessible.

IGeL-Umsätze vor und nach Einsatz von effektivem Praxismarketing in einer dermatologischen Praxis. (Vergleich Jahres-Quartale 2009/2010)

Im obigen Säulendiagramm ist anschaulich verdeutlicht welche Umsatzsteigerungen durch den effektiven Einsatz von Praxismarketing erreicht werden können.

Es handelt sich hierbei um eine real existierende Praxis der Fachrichtung Dermatologie. Die Praxis befindet sich in einem Vorort von Köln. Die Anzahl der Scheine beträgt 1200 (Kassenpatienten). Ca. 23 % der Patienten sind älter als 60 Jahre. Der Anteil an Privatpatienten liegt bei ca. 15 %.
Als Selbstzahlerleistungen wird allen Kassenpatienten folgende Selbstzahlerleistungen angeboten welche zusätzlich zur Kassenvorsorge entgeltlich in Anspruch genommen werden können:

  • Hautkrebsvorsorge als Kassenleistung zusätzlich mit Auflichtmikroskopie als Privatleistung / IGeL  (16,09 €)
  • Hautkrebsvorsorge mit Auflichtmikroskopie zusätzlich zur Kassenvorsorge als Privatleistung / IGeL (49,00 €)
  • Hautkrebsvorsorge zusätzlich zur Kassenvorsorge mit Auflichtmikroskopie und computergestützter Untersuchung mit Verlaufskontrolle als Privatleistung / IGeL;  analog – Video-Dermatologie. (110,00 €)
  • Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin oder Hyaluronsäure (Preise zwischen 80,00 € und 500,00 €)
  • Peeling bei Akne vulgaris, Aknenarben/Narben, Lentigo senilis, Altershaut, Chloasmen, Falten, großporige Haut, Pigmentflecken (Preise zwischen 50,00 € und 250,00 €)
  • Verödung von Besenreiser und Krampfadern (Preis 110,00 € je Sitzung)
  • Aknebehandlung (Preis 69,41 €)

Die Einführung von Praxismarketing (Lieferung der Marketing-Produkte) vollzog sich im Monat Dezember 2009. Die Schulung der richtigen Patientenansprache erfolgte in den eigenen Praxisräumlichkeiten Anfang Januar 2010. Nachfolgend die empirisch ausgewerteten Umsatzzahlen zum Säulendiagramm:

Bewertung:

Nach Einführung von effektivem Praxismarketing zur Steigerung von Selbstzahlterleistungen stiegen die Umsätze im Bereich IGeL innerhalb eines Jahres im Vergleich zum Vorjahr von 12.706,00 € auf 37.354,00 € an. Das stellt eine Steigerung dar von fast 194 %.